Campingplatz Dornbirn - offizieller Spatenstich

Mit dem Spatenstich wurden heute die Arbeiten für den neuen Campingplatz in der Enz in Dornbirn offiziell gestartet. Die alten Gebäude wurden bereits abgetragen; die Tiefbauarbeiten sind im Gang. Bis zum Sommer entstehen hier neue Räume für die Gäste, die Dornbirn entweder mit dem Wohnmobil oder mit dem Zelt besuchen wollen. Zwei eingeschossige Gebäude werden zur Verfügung stehen: eines für den Gastronomie- und Aufenthaltsbereich und ein zweites für die Sanitäranlagen. In den Bestand der Grünanlagen wird möglichst wenig eingegriffen. Der Charakter eines möglichst naturnahen und mit Bäumen umsäumten Campingplatzes wird erhalten und sogar weiter ausgebaut werden. Bereits im kommenden Sommer, rechtzeitig für die Gymnaestrada in Dornbirn, wird der Campingplatz wieder zur Verfügung stehen. Gebaut wird der Platz von der Dornbirner Seilbahngesellschaft.